One Comment

  1. Gregor

    Ein Beitrag, der mich zum Nachdenken, aber auch Antworten bewegt.
    Denn so wie Ihnen geht es Millionen in diesem Land. Auch mir!
    Da sind Sie nicht allein.

    Aber Sie unterliegen einem elementaren Irrtum:
    Nicht Sie, sondern die, die Ihnen den Eindruck vermitteln wollen, ein Außenseiter zu sein, sind die, die menschlich und christlich gefehlt haben.

    Befreien Sie Sich aus der Zwickmühle, sich als schlechter Mensch zu fühlen, wenn Sie politische Veränderungen, die sich von bösen Menschen für Sie ausgedacht wurden, nicht als moralisch zwingend vorschreiben lassen wollen.
    Denn das ist genau der Trick, mit dem derzeit die ganze Nation; sogar ganz Europa, in gotteslästerlicher Weise in Geiselhaft genommen wird.

    Ob “Flüchtling”, ob Klima, ob Geschlechterkampf, ob sexuelle Ausrichtung: immer sollen Sie ein schlechter Mensch sein, wenn Sie der politisch gewünschten Richtung nicht folgen.
    Man setzt die Weigerung der Folgschaft neuerdings auch mit den Taten von Menschen gleich, die unter der Tarnkappe des Nationalismus ihre eigenen verbrecherischen Phantasien an Schwächeren ausgelebt und dabei Hunderttausende getötet haben, obwohl die allermeisten jetzt Aufbegehrenden schon immer gegen Faschismus und Nationalsozialismus waren.

    Wenn Sie das Prinzip der moralischen Geiselhaft erst einmal verstanden haben, werden Sie immun dagegen.
    Leider aber auch sehr einsam, denn nichts ist schlimmer, als inmitten der Gesellschaft von Leuten zu leben, die die eigene Position verachten und nicht nachvollziehen können oder, viel schlimmer noch: wollen.
    Sparen Sie Sich deswegen auch Erklärungsversuche oder Diskussionen; Sie werden nicht einen Einzigen bekehren.
    Dieses System ist so glatt und schlüssig durchkonstruiert, daß ich mir nicht vorstellen kann, daß so etwas aus sich selbst entstehen konnte, sondern daß da vorher mit Riesenaufwand und extremem Eifer daran gearbeitet wurde, um genau diesen Zustand herzustellen.

    Wenn Sie Sich wirklich sorgen wollen, sorgen Sie Sich nicht um “Flüchtlinge”. Die sind ebenfalls nur Munition und damit Opfer in diesem Kampf.
    Suchen Sie nach den Initiatoren.

    Sie, Herr Honekamp, haben als Glaubender und Selbstzweifler alles moralische Recht dazu.
    Und vielleicht auch die Pflicht.

Comments are closed.