2 Comments

  1. Dieter Schrader

    Es wäre wünschenswert,wenn viele evangelische Ehepaare und solche die es werden wollen,diese Ausführungen des Papstes lesen würden.Übrigens hat die “Fellgeschichte” noch einen anderen wichtigen Aspekt. Ein oder mehrere Tiere mußten ihr Leben lassen( opfern)wegen der Sünde der Menschen. Erst das vollkommene Opfer Jesu hat die Möglichkeit eröffnet,daß Ehen wieder “heil “werden können..

    • Papsttreuer

      Danke für den Kommentar, besonders für den Hinweis auf das notwendige Opfer Jesu! Das erinnert mich auch an einen freikirchlichen Autor, der mit seiner Frau gemeinsam ein Buch über die Ehe geschrieben hat, und dort deutlich gemacht hat, dass es offensichtlich möglich sei, auch ohne Glauben eine langjährige oder lebenslange Ehe/Beziehung zu führen, das sei aber ein Buch, das ein anderer schreiben müsse.
      Gottes Segen!

Comments are closed.