4 Comments

  1. Papsttreuer

    Liebe Leserinnen und Leser,

    mir liegt es fern, unangenehme Kommentare zu löschen oder zu zensieren. Wenn aber ein Kommentar unter einem solchen Beitrag eingereicht wird, der zum Hass aufruft, Hass zu legitimieren versucht, dann werde ich ihn natürlich nicht freischalten.

    Ich bete für uns alle für die richtige Entscheidung, den Hass nicht in unser Herz zu lassen.

  2. Lehrer Lämpel

    Na ja, ganz so großzügig wie Sie hier behaupten, sind Sie aber offensichtlich doch nicht.
    Ich hatte zu Ihrem Artikel “Männerleben…” 2 zugegeben kritische aber jedoch keinesfalls hasserfüllte Kommentare geschrieben.
    Beide haben Sie jedenfalls nicht veröffentlicht.

Comments are closed.