One Comment

  1. akinom

    “Dennoch… Zwar blüht der Feigenbaum nicht….”
    Aber der Dornwald hat Rosen getragen!

    Einmal hatte ich nicht DENNOCH aber das ähnliche Wort TROTZDEM als
    “schönstes deutsches Wort” der Jury vorgeschlagen.

    Dabei war mir der Gedanke gekommen, dass das WORT, das im Anfang war, ein ewiges TROTZDEM ist. Wenn das stimmt, wird es auch in der Ewigkeit das letzte WORT sein. Das wiederum ermutigt dazu, täglich mit dem Fernglas das TROTZDEM nicht aus dem Auge zu verlieren.

    “Schließlich könnte ich mich auch einfach raus halten, statt hier zu tippen und zu hoffen, dass gelesen und verstanden wird, was ich so schreibe und wie ich das meine.” Das gilt sicher auch für meine Leserbriefe, insbesondere wohl auch für diesen hier.

Comments are closed.