3 Comments

  1. Gute Zusammenfassung.

    Allerdings wäre mir noch ein konkreter Hinweis auf die Absage von angeforderter Verstärkung, wie es die Kölner Polizei in dieser Nacht tat, wichtig gewesen (auch, wenn sie es natürlich bereits andeuten). Die dem NRW-Minister Ralf Jäger unterstehende Zentrale hatte dies abgelehnt! Neben Albers, der als Polizeipräsident seine eigenen Jungs der politischen Korrektheit wegen zu opfern bereit war, sollte also auch mal Jägers Rolle genauer betrachtet werden.

    Mehr dazu bei Theodred:

    http://staunend.blogspot.de/2016/01/meinen-tief-empfundenen-dank-alle.html

  2. akinom

    Same Procedure:”Vermutlich erhält man auf die legitime Frage nach den Tätern die mittlerweile sprichwörtliche Antwort: Ein Teil der Antwort könnte die Bevölkerung verunsichern!”

    Berichterstattung und Kriminalstatistiken der letzten Jahre (Jahrzehnte?) belegen das. “Das Gegenteil von gut ist gut gemeint”, lautet ein Sprichwort. Lügen und das Verbergen von Wahrheit sind nie hilfreich und führen nicht selten in die Katastrophe.

    Auch Jesus wurde verurteilt, um die “Bevölkerung nicht zu verunsichern” und gekreuzigt durch einen, der sich “die Hände in Unschuld gewaschen” hat und dessen Frage heute noch nach 2 Jahrtausenden sprichwörtlich ist: “Was ist Wahrheit?”

    Same Procedure…Lassen wir uns davon erschüttern und nicht verunsichern. Ergreifen wir nicht die Flucht vor der Antwort auf die Pilatusfrage! Ich selber wollte mich vor einer Stellungnahme drücken, mir wie die 3 Affen Augen, Ohren und Mund zuhalten. Es geht aber nicht mehr…

Comments are closed.