2 Comments

  1. akinom

    Gibt es überhaupt eine schönere Vision und Sehnsucht als die undemokratische Herrschaft von Christus Konig und Maria Königin? Gerennt ist sie einfach nicht denkbar. Da ist dann Schluss mit Dialogprozessen, Pastoralreformen, 1o-Gebote-Reformen, Besserwisserei und babylonischer Sprachverwirrung. Es bleibt spannend und trotzdem geschieht niemandem Unrecht.Das Rosenkranzgesätz “… Jesus, der dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat” ist ein Blick ins Himmlische Jerusalem.

  2. Pirki

    Bei der Bibelstelle kann ich behilflich sein: Offenbarung 12,1.
    Verfassungsrechtliche Bedenken habe ich als Jurist gegen das Lob undemokratischer Herrschaftsformen. Meines Wissens gab es schon früh einen erleuchteten Engel, sozusagen einen ” Bright”, der Gott auf die Folgeprobleme hinweisen wollte. Anstatt sich auf einen Dialog einzulassen, lies er ihn einfach rauswerfen. Dies ist auch in Offenbarung 12,1 ff geschildert.

Comments are closed.