3 Comments

  1. akinom

    Und die Moral von der Geschicht’:
    Felix Honekamp bleibt papsttreu, ganz gewiss!
    Der Papst ist katholisch, wie ihr wisst!
    Bei Journalisten, Priestern, Bischöfen ist’s ungewiss!

  2. Andreas

    In einem demokratisch gefassten Rechtsstaat wäre die Meinungsfreiheit ein hohes Gut, begrenzt lediglich durch das Strafrecht.
    Damit sind ausreichend Leitplanken gesetzt.

    Wenn wir Organisationen mit einseitig ausgerichtetem Weltbild erlauben, hier neue Grenzen zu definieren, einzufordern und letztlich durch neue Gesetze durchzusetzen, geben wir die Meinungsfreiheit auf.

    Punkt.

Comments are closed.