One Comment

  1. akinom

    Herzlichen Dank, Herr Honekamp für alle Gedanken und Gebete zu denen sie mich nicht nur in der “Österlichen Bußzeit” angeregt haben. Ich weiß aber nicht, ob ich mich freuen kann auf die “spannenden Zeiten” “da draußen”. Wir sind ja mitten drin in diesem “da draußen, ob wir wollen oder nicht.

    Auch wenn wir wissen, dass Gottes letztes Wort ein ewiges HALLELUA sein wird, so ist es dennoch nicht unrealistisch, dass aus dem HOSIANNA auch heute wieder ein KREUZIGE zu werden droht, die Erde bebt und der Vorhang des Tempels zerreißt. Deshalb gilt es Palmen zu streuen und dem auf einem Esel reitenden König – scheinbar gegen alle Vernunft – zuzujubeln!

Comments are closed.