3 Comments

  1. akinom

    … und trotz aller Risiken noch eine sehr erfreuliche Nebenwirkung: Felix Honekamp ist und bleibt papsttreu, froh und voller Überzeugung, anfänglichen Irritationen und kleineren seelischen Bauchschmerzen zum Trotz, die weder ihm noch Papst Franziskus geschadet haben. Deo gratias!

  2. Ich habe das Papier bisher nur überfliegen können, aber mein erster Eindruck ist, dass Amor Laetitia bei großen Teilen der Medien heftige Bauchschmerzen auslösen wird. Franziskus betreibt tatsächlich “Reformen”. Aber eben im eigentlichen Sinn: Rückführung in alte, bessere Formen. Insbesondere die konkrete Geißelung von Gender lässt den Löwen Purzelbäume schlagen. Ich orientiere mich leider viel zu oft am Inhaltsverzeichnis, um einige Punkte sofort einsehen zu können…

Comments are closed.