2 Comments

  1. Sehr schöne und wichtige Gedanken!
    Beides, sowohl die Wunschvorstellungen aus männlicher wie auch die aus weiblicher Perspektive, kann ich bestätigen bzw. unterstützen.
    Mögen viele Priester den Text lesen und daraus vielleicht auch lernen, was Laien von ihnen wirklich erwarten.

    (Erlaube mir, bei Gelegenheit hierher zu verlinken.)

  2. Wundervoll und vielen Dank. In unserer heutigen “Vaterlosen” Gesellschaft sind solche Ansichten und Aussagen sehr wichtig.

    Wenn ein Mann betet wackelt die Hölle? :) Das hör ich zum ersten mal.

    Allgemein fehlt uns Männlichkeit in der Gesellschft – die jungen Männer, zu denen ich mich selbst zähle, haben das alles nicht erlebt und gelernt. Viele wissen gar nicht das sie anders wahrnehmen und agieren als Frauen oder Kinder. Da sind solche Vertiefungen wunderbar.

    gruss

    Templarii – recognoscere.wordpress.com

Comments are closed.