2 Comments

  1. Die Zeichnung ist dilettantisches Gekrikel. Das passt zu der Aussage.
    Erstaunlich: Unter den wirklich guten Karikaturisten gibt es durchaus auch solche, die zuweilen die Religion verspotten – aber eher selten auf so unterirdischem Niveau. Beispielsweise hat sich Claire Brétécher über Teresa von Avila auf meiner Meinung nach tendenziell fiese Art lustig gemacht, aber – sie hat deren Werke gelesen und sich damit auseinandergesetzt.
    Dies Plakat ist für mich nicht deshalb ärgerlich, weil es überhaupt entstand – pubertäre Kritzeleien regen mich nicht über Gebühr auf. Ärgerlich und beschämend ist, daß diesem Ding von einem Veranstalter hoher künstlerischer Rang zugemessen wird.

  2. Also Leute, ich sag’ euch was; mich regen ganz andere Sachen auf als eure ja sattsam bekannte katholische Humorlosigkeit und bornierte Kleinkariertheit. Diese Beschneidungsdebatte zB, die ist wirklich ein schlechter Witz. Diese Übergriffigkeit auf wehrlose Kinder unter dem Deckmäntelchen der sogenannten Religionsfreiheit muß aufhören; ob Beschneidung oder Taufe: Erst im Erwachsenenalter!

    Finger weg von Kindern!

Comments are closed.