2 Comments

  1. Konrad Kugler

    Wie war das noch vor dem Irakkrieg? Da wurden doch auch horrende Sachen erzählt.

    Assad ist demokratisch gewählt. Warum haben ihn gerade die Christen dann verteidigt? Sie hatten ein ruhiges Leben, ohne Drangsalierungen.

  2. Dr. Werner Wenzel

    Lieber Herr Honekamp, die Frage stellt sich anders, Assad ist der vom Volk unter Un- Aufsicht gewählte Präsident, ad eins, ad zwei ,wer einen rechtmäßigen Präsidenten, der zudem noch nach meiner Erinnerung Kinderarzt ist, stürzen will und damit die “Regim Changer ” unterstützt,was ist der wohl ? Noch einen Nachsatz unter Assad waren und sind die Christen geschützt, wie einst im Irak. Böse, böse-.

Comments are closed.