3 Comments

  1. Konrad Kugler

    Die 68er waren vor allem durch ideologische Verblödung ein verwahrloster Sauhaufen. Sogar das angeblich Gute war schon schlecht, weil es dem 4. Gebot widersprach: Ehre Vater und Mutter (und deine Vorfahren)!

    Das verhindert nicht eine vernünftige Aufarbeitung, aber so wie es gemacht wurde, war das wesentliche Ziel das Verstecken der sozialistisch-kommunistischen Gräueltaten. Maßlosigkeit und Haß sind die Schande der 68er. Der ganze Staat ist ruiniert und wer redet über die neuesten “Errungenschaften” dieser Narren, die schon Kleinkinder in ihren Seelen verderben?

    • Jean

      Die 68er Bewegung war ein Versuch die Gesellschaft zu Modernisieren. In Deutschland hat nur es nur partieller Erfolg im Gegenteil zu Frankreich.

  2. Konrad Kugler

    Modernisieren heißt in der Regel, Regeln zu entregeln.
    Verwahrlosung auf der einen Seite (Moral), das Ziel sind neue Vorgaben und gaaanz neue Wahrheiten.

Comments are closed.