3 Comments

  1. Konrad Kugler

    Und die, die das alles als Politiker betreiben und durchdrücken, darf man natürlich nicht als Volltrottel bezeichnen.

  2. Hm. Eigentlich habe ich mehrere Texte von ihm gelesen und sein “Haudrauf” Vokabular hat mich ziemlich abgeschreckt.
    Vielleicht werde ich aber nach diesem Text doch mal reinlesen und mir eine ausführlichere Meinung bilden, wenn ich irgendwo die Chance habe.
    Danke für die ausführliche Besprechung eines Buches, dass ich bereits vom Radar gelöscht habe.

    • Papsttreuer Papsttreuer

      Danke für den Kommentar, Theodred. Das Vokabular ist auch in diesem Buch, wie auch bei “Deutschland von Sinnen” deftig; ich hatte allerdings damit gerechnet und befürchtet, dass Pirincci da noch mal draufsatteln würde. Meinem Eindruck nach ist das neue Buch eher sachlicher formuliert als das vorherige. Ich würde es allerdings nicht als “schöngeistiges” Werk bezeichnen, aber das Buch ist besser als sein (und des Autors) Ruf.
      Gottes Segen!

Comments are closed.